WordPress Wartungsvertrag

WordPress-Updates, ein guter wichtiger Schutz gegen Hackerangriffe

WordPress Wartungsvertrag für Ihre Webseite.

Warum sollte man seine Webseite überhaupt warten?

Mit über 60 Prozent Marktanteil, ist WordPress zweifellos das beliebteste Content-Management-System der Welt. 2019 wurden über 70 Millionen Installation erfasst. Das ehemals von einer kleinen Anzahl von Enthusiasten ins Leben gerufenen CMS, hat sich gewaltig entwickelt.  Für WordPress gibt es inzwischen Tausenden Erweiterungen und Themes. Während einige kostenlos angeboten werden, sind andere per einmaliger Zahlung oder Jahresabo zu erwerben.

Auch wenn die Entwickler alles daransetzen, Ihr System so sicher wie möglich zu machen, gelingt es Hackern immer wieder offene Schlupflöcher zu finden. Deshalb ist die große Beliebtheit von WordPress leider auch ein Fluch, es zieht zwangsläufig ungebetene Gäste an. Täglich werden tausende WordPress Installationen zur Zielscheibe von Hackerangriffen.

Für eine private Webseite ist es evtl. noch verkraftbar, wenn diese beispielsweise für Stunden oder auch Tage nicht mehr erreichbar ist. Bei einem Webshop oder Information Seite hingegen, sieht es schon etwas kritischer aus. In diesem Fällen, kann ein Ausfall Ihrer Firmenpräsenz fatale Folgen für Ihr Unternehmen haben.

Letztendlich muss jeder für sich selber entscheiden, ober er das Pflegen und Warten seiner Seite in professionelle Hände gibt oder selber macht. Je Nachdem wie gut man selber mit der Thematik vertraut ist und vor allem, wie viel Zeit man investieren möchte.  Solange es gut geht und keine gravierenden Fehler auftauchen, ist alles Gut. Allerdings kommt es dann irgendwann zu einen Totalausfall, wird es dann richtig teuer. Das Geld, dass man dann vermeidlich gespart hat, muss dann doppelt und dreifach hingelegt werden.

Was muss in einem WordPress Wartungsvertrag enthalten sein?

Generell sollte ein Webseiten Wartungsvertrag folgende Dinge IMMER beinhalten.

  • Updates des Systems (Core) müssen im Zeitrahmen der im Wartungspaket vereinbarten Intervalle unaufgefordert durchgeführt werden.
  • das gleiche gilt für alle installierten Plugins und Themes 
  • Sicherheitsupdates, sollten nach erscheinen zeitnah installiert werden
  • Aus meiner persönlichen Sicht gehört dazu auch eine vernünftige Backupstrategie.

Abgesehen davon, gibt es viele andere Arbeiten, die bei der Pflege und Wartung einer Webseite anfallen können. Das kann beispielsweise das einpflegen von Text und Bilder, beziehungsweise das erstellen von Formularen und Google Maps Karten sein. Diese Dinge werden extra berechnet und sind nicht Bestandteil der Standard Wartungsverträge.

Absolute kostentransparenz bei Wartungsverträgen.

Eines meiner wichtigsten Grundsätze ist, Absolute Kostentransparenz dem Kunden gegenüber. Es gibt bei mir keine versteckten Folgekosten oder andere miese Fallen. Entstehen bei einer Zusatzleistung  weitere Kosten, wird das klar und deutlich mit Ihnen abgesprochen. Erst wenn Sie ihr ok geben, werde ich mit der Arbeit begingen. Mir ist eine Langfristige Zusammenarbeit sehr wichtig, was bisher viele meiner Kunden zu schätzen wissen. Deshalb biete ich nach der Erstellung einer WordPress Webseite im Anschluss auch einen Wartungsvertrag an. Aus meiner Sicht ist das ein Zeichen, dass der Webdesigner vernünftige Arbeit geleistet hat. Denn wenn er die Webseite lieblos und unprofessionell zusammengeschustert hat, möchte er sicher die spätere Wartung und Pflege nicht übernehmen.

Sind Sie technisch nicht in der Lage die Webseiten-Pflege selber durchzuführen, oder haben Sie einfach keine Zeit bzw. Lust dazu? Dann schaue Sie sich doch einmal meine Wartungsverträge an. Ich biete 3 Basis Pakete, die für die meisten Anforderungen ausreichend sind. Des Weiteren, können wir ein speziell auf Ihre Website abgestimmtes Paket schnüren. Benötigen Sie beispielsweise mehr Support beim einstellen neuer Inhalte, können wird das im Vorfeld zusammen abstimmen. Auf jeden Fall finden wir das passende Wartungspaket für Ihre Bedürfnisse.

Ein WordPress Wartungsvertrag beinhaltet mehr als nur Updates.

Ich übernehme die Wartungsarbeiten und Sie können sich wieder voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft konzertieren. Ein WordPress Wartungsvertrag lässt Sie wieder ruhig schlafen und Ihrer WordPress Webseite ist gut geschützt vor Angriffen.

Die Wartung einer Webseite beinhaltet allerdings weitaus mehr als nur das Einspielen von WordPress-Updates. Vielmehr müssen alle installierten Plugins und das eigesetzte WordPress Theme auf den aktuellsten Stand gehalten werden. Bei der Aktualisierung von Plugins, kommt es nicht selten zu Problemen. Ist beispielsweise eine WordPress-Erweiterung nach einem Update inkompatibel, kann das Ihre gesamte Webseite lahmlegen.  Deshalb ist es in diesen Fällen  äußerst wichtig, auf ein Backup Ihrer gesamten Webseite zurückgreifen zu können.

WordPress Wartungsvertrag

Wartungsservice inkl. Backupstrategie

Egal für welches Wartungspaket Sie sich entscheiden, jedes beinhaltet ein Backupkonzept. Dementsprechend  können Sie im Ernstfall auf eine komplette Sicherung inkl. Datenbank Ihrer Webseite zurückgreifen. Für die meisten Webseiten, sind die unten aufgeführten WordPress Wartungspaket optimal. In einzelnen Fällen werden Zusatzleistungen gewünscht. Für den einen kann es wichtig sein, dass mehr Backups erstellt werden. Der andere benötigt mehr Support beim aktualisieren seiner Inhalte.

Betreuung bei Systemfragen

Ab dem Wartungspaket „Advanced“ biete ich einen 15min telefonischen Support an. Das heißt, sie können mit mir ein Gesprächstermin vereinbaren, indem Sie mir Systemrelevante Frage stellen können.  Das heißt, Sie können mir natürlich jede Frage zum Thema Webdesign stellen, vorausgesetzt ich kann Sie beantworten. Benötigen Sie mehr Zeit, möchten Sie z.b eine Einweisung in WordPress oder in ein bestimmtes Plugin bekommen. Dann ist das natürlich ebenfalls möglich. Nutzen Sie bitte entsprechend das Kontaktformular oder rufen Sie an. Mit Sicherheit finden wir die passende Lösung für Sie.

Fragen & Antworten rund um den WordPress Wartungsvertrag

Nein, für jede Ihrer Webseiten, muss ein separater Wartungsvertrag abgeschlossen werden.

telefonischer WordPress-Support bedeutet, dass  Sie einfache Fragen Fragen rund um das Thema WordPress stellen können. Je Nachdem ob ich sie beantworten kann, können Sie mir natürlich jede Frage zum Thema Webdesign stellen. 

Ich per Überweisung auf mein Geschäftskonto

Nach der Mindestlaufzeit, können Sie zum Ende jeden Monats ohne Angaben von Gründen kündigen.

Sollten Sie sich für ein Wartungspaket entscheiden, benötige ich einen Zugang zu Ihrem WordPress Backend. Je nachdem welche Zusatzleistungen Sie gebucht haben, ist es evtl. notwendig, den Zugang zum Provider zu bekommen. 

Nach der Mindestlaufzeit, können Sie jederzeit wechseln

Nein, in einem Wartungsvertrag sind redaktionelle Anpassungen, wie das ändern von Bildern und Texten nicht enthalten. Wünschen Sie sie diesen Service, kann dieser gegen einen Aufpreis zugebucht werden. Weitere Infos finden Sie unter de Punkt „Webseiteninhalte pflegen“

Je nachdem wie umfangreich die Aktualisiergen sind, ist Ihre Webseite in der Regel nur für wenige Minuten nicht erreichbar. Der Besucher bekommt zudem einen kurzen Hinweis angezeigt. Größere Versions Updates von WordPress, spiele ich generell am späten Abend ein, so dass der Besucherverkehr geringer ist.

WordPress-Wartung & Service

Konzentrieren Sie sich wieder voll und ganz auf Ihr Kerngeschäft. Ich übernehme die Pflege und Wartung Ihrer WordPress Webseite.

BASIS
19€
/ monatl.

Vertrag

Wartung

Sicherheit

Performance

weiterer Service

ADVANCED
29€
/ monatl.

Vertrag

Wartung

Sicherheit

Performance

weiterer Service

PREMIUM
49€
/ monatl.

Vertrag

Wartung

Sicherheit

Performance

weiterer Service